Bildergalerie Schlesien

Rübezahl läßt grüßen - Schlesienrundreise vom 3. - 9.10.2015

Erstes Reiseziele war das Hirschberger Tal mit der alten Handelsstadt Hirschberg. Hier erwartete uns ein sehenswerter Marktplatz und alte Patrizierhäuser. In Krummhübel wurde die Stabkirche Wang bewundert und in Agnetendorf das Haus von Gerhard Hauptmann. Ein Ausflug mit dem Lift auf die Schneekoppe im Riesengebirge war ein besonderes Highlight. Breslau war stark von den Vorbereitungsarbeiten zum Spektakel "Kulturhauptstadt Europas 2016" gezeichnet - viele Baustellen. Eine Besichtigung des Schlosses Fürstenstein in Waldenburg, das größte Schloss Schlesiens und eines der größten Schlösser Europas, sowie der Besuch der unter UNESCO-Schutz gestellten Friedenskirche in Schweidnitz waren weitere Erlebnis-bausteine der Rundreise. Zum Abschluss konnte die Königsstadt Krakau mit Wawel, den Marktplatz mit Tuchhallen und dem Dom bewundert werden. Eine schöne Atmosphäre bot das Restaurant "Ariel" mit Klezmermusik am letzen Abend. Aber schauen Sie selbst:

Berlin, Berlin...

... wir fahren nach Berlin.

 

so auch in den folgenden Jahren, denn "Berlin ist "in" und liegt voll im Trend!"

 

Neben Kunst und Kultur bietet die Stadt ein drittes Highlight, die Regierungsgebäude, das Reichstagsgebäude mit seiner imposanten Kuppel und viele grüne Parks, die entdeckt werden wollen. Kommen sie mit und lernen auch die Schauplätze der Geschichte kennen. Ob im Museum, bei Spaziergängen oder in versteckten Räumen. Und steigen der Stadt auch mal sprichwörtlich aufs Dach.

 

 

 

 

.

 

Fotos: Stuckenberg