Malta

Auf halber Strecke zwischen den Kontinenten Europa und Afrika liegt im Mittelmeer die kleine Inselrepublik Malta. Weil sich von hier der Mittelmeerraum kontrollieren lässt, war die Inselgruppe zu allen Zeiten ein begehrtes Eroberungsobjekt. Phönizier, Griechen, Römer, Araber, der Johanniterorden, der die heutige Hauptstadt Valletta gründete, und nicht zuletzt die Briten, die Malta erst 1964 in die Unabhängigkeit entließen, sie alle hinterließen ihre Spuren in Kultur, Tradition, Küche und Sprache. Die Insel präsentiert sich aufgrund der kulturellen Vielfalt, der wildromantischen Landschaft mit Felsbuchten und steilen Küstenabschnitten sowie dem milden Klima als ideales Reiseziel, um den Sommer zu verlängern. Ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm, die Besichtigungen historischer Stätte sowie die unvergesslichen Eindrücken von Natur und Landschaft machten die Reise zu einem schönen Erlebnis. Schauen Sie mal selbst!

Berlin, Berlin...

... wir fahren nach Berlin.

 

Auch 2022 heißt es:

 

"Berlin ist "in" und liegt voll im Trend!"

 

Neben Kunst und Kultur bietet die Stadt ein drittes Highlight, die Kuppel des Reichstagsgebäudes. Kommen Sie mit und steigen Sie der Stadt sprichwörtlich "aufs Dach", wandeln Sie in der Kuppel und genießen Sie dabei den einzigartigen Ausblick.

 

 

Die politischen Bildungsreisen sind vom Ministerium für Wissenschaft und Weiterbildung RLP als Bildungsreise zertifiziert, es können 5 Tage Bildungsurlaub beantragt werden. Die Bildungsreisen weisen sich durch  thematische Spaziergänge, Museumsbesuche und thematischen Stadtrundfahrten aus. 
 

Berlin - Babylon
Bei dieser politischen Bildungsreise zum Thema  "Babylon Berlin" erfahren wir mehr über das Leben in der Zeit der Weimarer Republik, die auch als die Goldenen 20er Jahre bezeichnet werden. 
 

Programm Berlin Babylon.pdf
PDF-Dokument [440.8 KB]

.

 

Fotos: Stuckenberg