Piemont - am Fuße der Berge

Das Piemont ist die nordwestlichste Region von Italien und flächenmäßig auch die größte. In dieser Region liegen die höchsten Gipfel und höchsten Gletscher von ganz Italien. "Piemont" bedeutet aus dem lateinischen übersetzt: "am Fuß der Berge". Geprägt ist die Region nicht nur durch die beeindruckende Landschaft und die Städte, sondern auch durch die vielfältige und abwechslungsreiche Gastronomie. Auch wir haben einige kulinarische Highlights während dieser Reise erleben dürfen.

 

 

Berlin, Berlin...

... wir fahren nach Berlin!

 

Auch 2021 heißt es:

 

"Berlin ist "in" und liegt voll im Trend!"

 

Neben Kunst und Kultur bietet die Stadt ein drittes Highlight, die Kuppel des Reichstagsgebäudes. Kommen Sie mit und steigen Sie der Stadt sprichwörtlich "aufs Dach", wandeln Sie in der Kuppel und genießen Sie dabei den einzigartigen Ausblick.

 

Erkunden Sie mit unserem Stadtführer die lebensfrohe Kulturmetropole und genießen Sie direkt am Puls des Zeitgeschehens zu sein. Nach dem Mauerfall prallen hier Vielfalt, Internationalität und rauher Charme aufeinander.

Die Berlinprogramme zeichnen sich durch Themenführungen aus.

 

So steht bei der politischen Bildungsreise im September 2021 das Berlin der 20er Jahre im Fokus mit "Babylon Berlin  - 102 Jahre Weimarer Republik" und im November die ehemalige Teilung der Stadt zur Thema "Mauer". Der Besuch des Deutschen Bundestages mit Kuppelspaziergang ist stets mit im Programm.
 

Gerne sind wir bei der Wahl des abendlichen Kulturan-gebotes behilflich.

 

-------------------------------
 

Unvergesslich ist der 360-Grad-Rund-um-Blick von der Kuppel des Reichstags-gebäudes auf die Stadt.
Klicken Sie hier für einen Rundumblick von der Kuppel.

  

Die schönsten Berlin-Bilder der letzten Reisen finden Sie in der Bilder-Galerie.