Danzig und das nördliche Polen

Danzig vom 24.09. bis 1.10.2016

 

Entspannt traten wir die Reise mit dem Zug bis Berlin an und stiegen dort in den Bus, der uns dann durch Polen begleitete. Die erste Stadtbesichtigung und Übernachtung fand in Stettin statt. Dann rollten wir weiter durch die Kaschubische Schweiz zur größten Dünen der Ostsee. Von dort fuhren wir direkt nach Danzig. Drei Tage verbrachten wir mit interessanten Stadtführungen, Besuch des Solidarnosc-Museums, Zobott und Oliva in der unter UNESCO-Schutz gestellten Stadt. Wir waren einfach nur hin und weg vom Charme der alten Gassen und edlen Fassaden der Patrizierhäuser. Ein weiteres Highlight war die Marienburg, eine alte Deutschordensburg. Die mittelalterliche Stadt Thorn lernten wir bei einer Stadtbesichtigung näher kennen und begrüßten den berühmten Sohn der Stadt, Kopernikus, auf seinem Denkmalsockel. Letzte Station war die mustergültig sanierte Stadt Posen, die mit ihrem anmutenden Rathaus, den Krämerhäusern und dem Dom den passenden Abschluss bildete.

Berlin, Berlin...

... wir fahren nach Berlin.

 

Auch 2022 heißt es:

 

"Berlin ist "in" und liegt voll im Trend!"

 

Neben Kunst und Kultur bietet die Stadt ein drittes Highlight, die Kuppel des Reichstagsgebäudes. Kommen Sie mit und steigen Sie der Stadt sprichwörtlich "aufs Dach", wandeln Sie in der Kuppel und genießen Sie dabei den einzigartigen Ausblick.

 

 

Die politischen Bildungsreisen sind vom Ministerium für Wissenschaft und Weiterbildung RLP als Bildungsreise zertifiziert, es können 5 Tage Bildungsurlaub beantragt werden. Die Bildungsreisen weisen sich durch  thematische Spaziergänge, Museumsbesuche und thematischen Stadtrundfahrten aus. 
 

Berlin - Babylon
Bei dieser politischen Bildungsreise zum Thema  "Babylon Berlin" erfahren wir mehr über das Leben in der Zeit der Weimarer Republik, die auch als die Goldenen 20er Jahre bezeichnet werden. 
 

Programm Berlin Babylon.pdf
PDF-Dokument [440.8 KB]

.

 

Fotos: Stuckenberg