Mein Reiseprogramm für 2021

Adventssingen in Salzburg
vom 9.-13.12.2021

In diesem Jahr jährt sich zum 75. Mal das Adventssingen in Salzburg im Großen Festspielhaus. Im Mittelpunkt steht die biblische Geschichte, verknüpft mit Situationen aus dem heutigen Alltag. Alte Lieder, alte Weisen werden mit neuen Kompositionen verbunden und lassen den Abend zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Das diesjährige Motto lautet: „Fürchte dich nicht!“

 

Außerdem zeigt sich die Stadt Salzburg im glänzenden Festtagskleid der Weihnachtszeit. Geführte Spaziergänge durch die Stadt und Ausflüge in die nahe Umgebung, zum Beispiel zur Stille-Nacht-Kapelle oder ins Salzkammergut sorgen ebenfalls für  eine besondere Atmosphäre. Die Anreise nach Salzburg erfolgt in eigener Organisation.

Anreise: Individuell
ÜF, Willkommens-Abendessen, Eintritte, Ausflüge
pro Person im DZ 595 Euro, EZ-Zuschlag 216 Euro
Fakultativ: Konzert auf der Festung Hohensalzburg 68 Euro pro Person

 

Potsdam - die Schöne am See
5 Tage | 09.04. - 13.04.2021       -abgesagt-

 

Es sind vor allem die Schlösser der Hohenzollern-Familie, die bis heute prunkvolle Zeugnisse des Königreichs Preußen sind und auch Magnet für zahlreiche Touristen die nach Potsdam strömen. Schloss Sanssouci - übersetzt "ohne Sorgen" - bezaubert durch seine malerische Lage und architektonische Raffinesse. Das Neue Palais, nur ein paar Schritte von Schloss Sanssouci entfernt, ist trotz seiner Größe nicht so bekannt, auch wenn der Prunk der Innenräume jeden Besucher ins Staunen versetzt. Im Neuen Garten, ein Landschaftspark nach englischem Vorbild, der tolle Ausblicke auf die Havelseen bietet, liegt das Marmorpalais, eine Sommerresidenz von König Friedrich Wilhelm II.. Das mit schlesischem Marmor verkleidete Bauwerk ist das einzige frühklassizistische Königsschloss der Hohenzollern-Familie. Wenn man Schloss Babelsberg am Ufer der Havel betrachtet, fühlt man sich nach England versetzt. Das Schloss wurde in englischer Neugotik errichtet und diente dem Königs- und späteren Kaiserpaar Wilhelm I. und Augusta von Sachsen-Weimar als Sommerresidenz.

 

Ziele: Schloss und Park Sanssouci | Neues Palais | Marmorpalais | Schlosspark Babelsberg | Schloss Park Glienicke | Altstadtführung | …

 

An- und Abreise in eigener Organisation

ab 499,- Euro p.P. im DZ / ÜF inkEintritte und Führungen

 

Prag - die Goldene Stadt

5 Tage | 10.05. - 14.05.2021

 

Ihre Herrscher tauften sie die „goldene Stadt“ oder „Stadt der hundert Türme“. Besucher aus aller Welt zieht es in die idyllischen Winkel von Altstadt und Kleinseite, in den riesigen gotischen Veitsdom, auf den stimmungsvollen alten Jüdischen Friedhof oder zu den Alchemisten im Goldenen Gässchen. Ihr Charme und ihre Architektur inspirierten schon Autoren wie Franz Kafka und Milan Kundera. Prag war auch Schauplatz der sogenannten Samtenen Revolution, die das Ende des sozialistischen Regimes in der damaligen Tschechoslowakei bedeutete. Zudem wurde durch die Ereignisse in der bundesdeutschen Botschaft in Prag, in der Flüchtlinge aus der DDR Zuflucht suchten, gesamtdeutsche Geschichte geschrieben.

 

Ziele: Nostalgische Straßenbahnfahrt / Stadtrundgänge / Hradschin / Goldgässchen / U-Fleku / Pilsen / …

 

Busreise mit einem modernen Fernreisebus
ab 619,- € p.P. im DZ / ÜF inkl. Eintritte und Führungen und 1x Abendessen im U Fleku

 

 

 

 

Cinque Terre 

6 Tage | 17.05. - 22.05.2021

 

Eingeengt zwischen Felsen und Meer gehört die Cinque Terre zu dem wildesten und unzugänglichsten Teil der ligurischen Riviera. Sie besteht aus den fünf Dörfern Monterosso, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore. Diese kleben förmlich am Fels der Steilküste und waren viele Jahrhunderte nur vom Meer aus zu erreichen. Die Region ist als Nationalpark geschützt und mit Portovenere 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt worden. Durch ihre üppige mediterrane Natur, den Weinbergen und Olivenhainen, Pinien- und Kastanienwälder, und immer wieder diese Ausblicke auf eine Landschaft, die ihren Charakter in den letzten Jahrzehnten nicht veränderte, hat die Cinque Terre schon sehr früh zu einem Geheimtipp werden lassen.

 

Ziele: Mailand / Riomaggiore / Portovenere / Manarola / Monterosso / Vernazza / Carrara /

 

Busreise mit einem modernen Fernreisebus
ab 675,- € p.P. / HP inkl. Eintritte und Führungen 

 


 

 

 

 

 

 

Brüssel und Flandern

6 Tage | 25.05. - 30.05.2021

 

Die bedeutendsten Städte und Sehenswürdigkeiten unseres Nachbarlandes Belgien erwarten uns auf dieser Reise in das pulsierende Herz der Europäischen Union. Wer Belgien auf einer kleinen Reise in die Geschichte kennen lernen will, der ist auf einer Städtetour durch  Brügge und Gent genau richtig. Brügge mit seinem mittelalterlichen Stadtbild ist eher Touristen-magnet, während man in Gent in die Welt einer alten Handelsstadt eintauchen kann, ohne auf Touristenmassen zu treffen. Brügge mit seinen historischen Gebäude und Windmühlen profitiert davon, dass sie in Kriegen nie zerstört wurden. Seit jeher konkurriert Gent touristisch mit dem bekannteren Brügge. Die Stadt blickt auf eine ähnliche historische Vergangenheit zurück. In der ehemaligen Grafschaft Flandern war Gent ein blühendes Industrie- und Handelszentrum. Die belgische Hafenstadt Antwerpen ist reich an Geschichte, Kunst und historischen Sehenswürdigkeiten. Durch die Lage direkt an der Schelde galt die Hafenstadt bereits im Mittelalter als eine der wichtigsten Handelsstädte Europas. Im 15. und 16. Jahrhundert war Antwerpen sogar die größte Stadt der Welt. In Brüssel werden wir, neben einer Führung zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten der Stadt auch die Gelegenheit haben, uns vor Ort ein Bild von der Arbeit des Europäischen Parlaments zu machen. Ein Gespräch mit den Europaabgeordneten Katharina Barley und Norbert Neuser sind angefragt.

 

Ziele der Reise: Brüsse |, Gent | Brügge | Antwerpen | Lüttich | ...

 

Busreise mit einem modernen Fernreisebus

ab 655,- € p.P. im DZ / ÜF inkl. Eintritte und Führungen und 1x Abendessen

Provence

6 Tage | 25.06. - 30.06.2021

Die Provence – das Sonnenland Frankreichs mit fruchtbaren, üppigen Ebenen, Mittelmeerküste, kulturellen Zentren der Antike und des Mittelalters, duftenden Kräutern und provençaler Lebensart. Eine herrliche Kulturlandschaft, die mit ihrem einzigartigen Licht und den intensiven Farben schon unzählige Maler wie van Gogh, Gauguin, Picasso, Matisse und Chagall anlockte. Neben der großartigen und abwechslungsreichen Landschaft besticht die Provence natürlich auch durch ihre Geschichte, Kunst und Architektur. Berühmte Bauwerke wie der Papstpalast in Avignon, die Arena in Arles und der Pont du Gard  verzaubern ebenso, wie die mittelalterliche Stadt Les Baux in den Alpillen. Die Reise führt uns auch in die Camargue, die naturgeschützte Sumpflandschaft im Rhônedelta, ein weiterer Höhepunkt. Die berühmten rosafarbenen Flamingos und die weißen Pferde sind die Wahrzeichen dieser Landschaft, welche einen grandiosen Gegensatz zu dem bisher Gesehenen darstellt. Und immer wieder spüren wir das Leben der Provence: buntes Treiben in den Städten, farbenprächtige Märkte, spanische Traditionen, Dorfleben unter Platanen und ein Hauch südlicher Gelassenheit.

 

Ziele: Avignon | Saintes-Maries-de-la-mer | Carmarque | Gordes | Arles | Marseilles |

 

Busreise mit einem modernen Fernreisebus

ab 795,- € p.P. ÜF inkl. Eintritte und Führungen und 2x Abendessen

Templin und die Uckermark

6 Tage | 04.07. - 09.07.21

 

Die Uckermark im Nordosten Brandenburgs, bietet beste Bedingungen für Ruhe und Erholung: Unzählige Seen und weitläufige Landschaften laden zu Spaziergängen und Radtouren ein. Doch ebenso lassen sich interessante kulturelle und historische Stätten entdecken. Bedeutende Baudenkmäler wie das Kloster Chorin, ein Meisterwerk der Backsteingotik, gibt es zu entdecken. Das Schiffshebewerk in Niederfinow wurde als „Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland“ ausgezeichnet und ist Deutschlands ältestes noch arbeitende Schiffshebewerk. Die Waldsiedlung in Wandlitz war einst Hochsicherheitsgebiet, wohnten doch hier mit den Mitgliedern des Politbüros der SED die mächtigsten Personen der DDR wie Erich Honecker, Walter Ulbricht, Egon Krenz. Weit über die Region hinaus bekannt ist das Ökodorf Brodowin, das uns Einblick in die Bedeutung und Probleme nachhaltiger Landwirtschaft erlaubt. Und schließlich bietet ein Ganztagsausflug an die Mecklenburgische Seenplatte und nach Rheinsberg einen weiteren Eindruck der wunderschönen Landschaften und kulturellen Bedeutung in Deutschlands Norden.

 

Ziele: Templin | Kloster Chorin | Schiffshebewerft | Rheinsberg | Waldsiedlung Wandlitz  Gedenkstätte Sachsenhausen | Stettin | …

 

ab 678,- € p.P. im DZ / HP inkl. Eintritte und Führungen

 

Emilia Romagna und die Marken

7 Tage  | 13.09. -19.09.21

 

Wenn ihr zu den leidenschaftlichen Italienfreunden zählt, dann ist diese Reise genau das Richtige! Neben dem Kunst- und Kulturgenuss der Emilia Romagna werden wir einen Abstecher in die Marken machen, eine Region, die noch nicht vom Massentourismus entdeckt wurde. Wir besuchen die älteste Republik der Welt: San Marino. Sie ist durch ihre exponierte Lage auf dem Monte Titano sowie durch die drei markanten Burgen bekannt. In der Mosaikstadt Ravenna werden wir die weltberühmten Mosaike sehen, die in den prächtigsten Farbtönen leuchten. Wir werden uns davon überzeugen, das das älteste Seebad der Welt, Rimini, mehr zu bieten hat als Bikini und Lido. Urbino ist ein wahrer Schatz der Renaissance-Baukunst und brachte ihr damit den Beinamen „Wiege der Renaissance“ ein. Imposant erhebt sich der Palazzo Ducale über die Dächer der Stadt und bestimmt die Silhouette. Seit 1998 ist Urbino UNESCO-Weltkulturerbe. Ascoli Piceno dagegen ist die Stadt des Travertin. Die wunderschöne mittelalterliche Stadt wird als eines der monumentalsten Städte Italiens angesehen. Es stechen Türme und Kirchtürme in den warmen Farbe des Travertingesteins hervor, das fast die gesamte Altstadt auskleidet. Neben kulturellen Höhepunkten möchten wir euch auch einige kulinarische Leckerbissen anbieten, um alle Sinne anzusprechen.

 

Ziele: Ravenna / San Marino / Cesena / Gradara / Rimini / Ascoli Piceno / Urbino / …

 

Busreise ab Idar-Oberstein über MZ, FT + NW 

ab 799,- € p.P. im DZ / HP inkl. Eintritte und Führungen

 

 

Berlin - Babylon | Politische Bildungsreise nach dem Bildungsfreistellungsgesetz RLP

5 Tage |27.09. - 01.10.2021

 

Die Weimarer Republik war der erste praktische Versuch in der Geschichte Deutschland eine demokratische Staatsform zu geben. Mit der Republik waren große Hoffnungen verbunden, auf eine freiheitliche, gerechte, solidarische und friedliche Gesellschaft. Doch sie hatte es von Anfang an schwer: Massenarbeitslosigkeit, Kriegsschäden und Reparationsforderungen aus dem Ersten Weltkrieg lasteten schwer auf der jungen Demokratie. Unter extrem schwierigen Rahmenbedingungen erstritten und erkämpften mutige Frauen und Männer Deutschlands erste Demokratie. Unzählige Neuerungen auf allen Gebieten des täglichen Lebens wurden angeschoben, haben sich größtenteils bis heute erhalten und gelten inzwischen als Selbstverständlichkeiten. Doch ihr fehlte es an Rückhalt in der Bevölkerung, an Geschlossenheit und Unterstützung durch die exekutive Gewalt. Die Feinde der Demokratie waren von Anfang an stark, erbittert bekämpften sie die Republik. Europaweit erlangten antidemokratische Strömungen Aufwind. Mit dem Nationalsozialismus wuchs in Deutschland eine Massenbewegung, die den Bürgerinnen und Bürgern ein Ende des politischen Chaos versprach. Nach 14 Jahren ging die erste deutsche Demokratie unter und wurde von der NS-Diktatur abgelöst.

 

Ziele: Deutsches Histor. Museum | Filmmuseum Potsdamer Platz | Fabrikantenwohnung | Reichstag | ...

 

Individuelle Anreise mit Flug, Bahn oder PKW

ab 449,- € p.P. im DZ / ÜF inkl. Eintritt und Führungen

Kunst und Kultur im 3-Länder-Eck: Schweiz, Frankreich und Deutschland

5 Tage | 10.10. - 14.10.2021

 

Reise mit uns gemeinsam in das wunderschöne Dreiländereck. Ob bei den französischen Nachbarn des Elsass, dem Markgräflerland im südlichen Zipfel von Baden, oder aber die Schweiz mit der Kantonshauptstadt Basel- Eindrücke gilt es viele zu sammeln. Zwischen den Gipfeln der Vogesen und dem Elsässer Tiefland liegt die mittelalterliche Siedlung Riquewihr im Herzen der Elsässer Weingegend. Der Ort ist ein wahres „Freilichtmuseum“. Freiburg im Breisgau ist für sein mildes Klima und die „Bächle“, die sich durch das mittelalterliche Stadtzentrum ziehen, bekannt. Basel in der Schweiz liegt unweit der Grenzen zu Frankreich und Deutschland. Als Wahrzeichen der mittelalterlichen Altstadt gilt das im 16. Jhr. erbaute Rathaus mit seiner roten Sandsteinfassade. In diesem Dreieck liegen zwei der interessantesten Museen Mitteleuropas und zwar die Fondation Beyeler und das Kunstmuseum Basel. Unterwegs laden wir euch ein zu einer Verkostung des berühmten Munster-Käse und zu einer Weinprobe am sonnenverwöhnten Kaiserstuhl. Das Dreiländereck von Frankreich, Deutschland und der Schweiz gilt zu Recht als eine der schönsten Regionen Europas, kommt mit und überzeugt euch selbst.

 

Ziele: Elsass | Schwarzwald | Basel | Freiburg | Kaiserstuhl | Aust Röm. Ruinen | Rheinfall Schaffhausen | Stein am Rhein | Münsterkäse-Verkostung | Weinprobe |

 

Busreise mit einem modernen Fernreisebus

ab 635,- € p.P. im DZ / ÜF inkl. Eintritte und Führungen

 

Berlin Mauer / Politische Bildungsreise nach dem Bildungsfreistellungsgesetz RLP
5 Tage | 18.10. - 22.10.2021

 

Die Mauer ging in die Geschichte ein als Symbol des Kalten Krieges und der Teilung Deutschlands. Gebaut wurde die Berliner Mauer Anfang der 1960er Jahre, um den Flüchtlingsstrom vom Osten in den Westen zu stoppen. Am 9. November 1989 fiel das meistgehasste Bauwerk Deutschlands. Die DDR stand damals kurz vor dem Aus, sie war wirtschaftlich und politisch bankrott. Heute, 32 Jahre nach dem Mauerfall, ist zusammengewachsen, was zusammengehört. Berlin ist wieder Hauptstadt und europaweit gesehen die hippste Metropole, gerade für junge Menschen. Die Mauer, die einst die Stadt teilte, ist nur noch zu erahnen. Eine ganze Generation kennt sie nicht mehr. Wie aber haben die Bürgerinnen und Bürger „drüben“ gelebt? Laut Verfassung waren in der DDR alle Bürger gleich. Der Staat übernahm die Kontrolle für alle Lebensbereiche, von der Aufsicht der Kleinkinder über die Freizeitgestaltung bis hin zur Arbeitsplatz- und Wohnungswahl. Wer sich der Partei in den Weg stellte, wurde überwacht und verfolgt.

Ziele: Asisi-Panometer | neues DDR-Museum | Tränenpalast | Bundestag | Bundesrat | Potsdam | Themenspaziergänge | …

 

Individuelle Anreise nach Berlin mit Flug, Bahn oder PKW

Reisepreis ab Berlin ab 449,- € p.P. im DZ / ÜF inkl. Eintritte und Führungen

 

 

Malta

7 Tage | 08.11. - 11.11.2021

 

Auf halber Strecke zwischen den Kontinenten Europa und Afrika liegt im Mittelmeer die kleine Inselrepublik Malta. Weil sich von hier der Mittelmeerraum kontrollieren lässt, war die Inselgruppe zu allen Zeiten ein begehrtes Eroberungsobjekt. Phönizier, Griechen, Römer, Araber, der Johanniterorden, der die heutige Hauptstadt Valletta gründete, und nicht zuletzt die Briten, die Malta erst 1964 in die Unabhängigkeit entließen, sie alle hinterließen ihre Spuren in Kultur, Tradition, Küche und Sprache. Die Insel präsentiert sich aufgrund der kulturellen Vielfalt, der wildromantischen Landschaft mit Felsbuchten und steilen Küstenabschnitten sowie dem milden Klima als ideales Reiseziel, um den Sommer zu verlängern. Ein abwechslungsreiches Ausflugsprogramm mit vielen Besichtigungen, unvergesslichen Eindrücken und schönen Erlebnissen runden diese Reise ab.

 

Ziele: Valletta | Blaue Grotte | Hagar-Qim-Tempel | Insel Gozo | Midina | Rabat | …

 

Flugreise ab Frankfurt Flughafen
Reisepreis ab 778,- € p.P. im DZ / HP inkl. Eintritte und Führungen

Berlin, Berlin...

... wir fahren nach Berlin!

 

Auch 2021 heißt es:

 

"Berlin ist "in" und liegt voll im Trend!"

 

Neben Kunst und Kultur bietet die Stadt ein drittes Highlight, die Kuppel des Reichstagsgebäudes. Kommen Sie mit und steigen Sie der Stadt sprichwörtlich "aufs Dach", wandeln Sie in der Kuppel und genießen Sie dabei den einzigartigen Ausblick.

 

Erkunden Sie mit unserem Stadtführer die lebensfrohe Kulturmetropole und genießen Sie direkt am Puls des Zeitgeschehens zu sein. Nach dem Mauerfall prallen hier Vielfalt, Internationalität und rauher Charme aufeinander.

Die Berlinprogramme zeichnen sich durch Themenführungen aus.

 

So steht bei der politischen Bildungsreise im September 2021 das Berlin der 20er Jahre im Fokus mit "Babylon Berlin  - 102 Jahre Weimarer Republik" und im November die ehemalige Teilung der Stadt zur Thema "Mauer". Der Besuch des Deutschen Bundestages mit Kuppelspaziergang ist stets mit im Programm.
 

Gerne sind wir bei der Wahl des abendlichen Kulturan-gebotes behilflich.

 

-------------------------------
 

Unvergesslich ist der 360-Grad-Rund-um-Blick von der Kuppel des Reichstags-gebäudes auf die Stadt.
Klicken Sie hier für einen Rundumblick von der Kuppel.

  

Die schönsten Berlin-Bilder der letzten Reisen finden Sie in der Bilder-Galerie.